Cold War Fiction – Romane aus der Zeit des Kalten Krieges

Cold War Fiction – der Epoche des Kalten Krieges 1945 – 1991 widme ich meine Romane. Als Hauptschauplätze wähle ich die ehemalige Sowjetunion, insbesondere die Baltischen Staaten, sowie Mittel- und Süd-Osteuropa. Tauchen Sie ein in die Welt der Geheimdienste, erleben Sie die turbulenten Perestrojka-Jahre und die Sezession des Baltikums. Als Kind der 1980er Jahre faszinierten mich die Ereignisse der Wende von 1989 und inspirierten mich bereits früh zu einem Roman, den ich Litauen und seiner Unabhängigkeitsbewegung widmete. Je tiefer ich mich in die Hintergründe einarbeitete, umso mehr spürte ich die Sogwirkung und schuf meine Charaktere. Bis heute hält ihre Magie an. Die Cold War Fiction-Reihe wächst stetig weiter und ist aktueller denn je. Ich freue mich, wenn Sie eine Weile bei mir bleiben und in den Leseproben eine bewegende Epoche kennenlernen.

Neueste Beiträge

„Wolga“ – Der Cocktail aus „Sternenstürmer“

Social Media Hashtags: #roman #historischerroman #coldwarfiction #trivia Aus den Lautsprechern der Kellerbar schallt laute Musik. Betrunkenes Lachen aus dem Hintergrund übertönt sie, während zwischen den Tischen Paare tanzen (…) Dovidas Marijonas Kalvaitis, Protagonist „Sternenstürmer“ – erscheint im Herbst 2022 So beginnt die Szene, in der Dovidas und seine Kameraden ausgehen. Es sind die 1970er Jahre,„„Wolga“ – Der Cocktail aus „Sternenstürmer““ weiterlesen

Was war der Kalte Krieg?

Social Media Hashtags: #roman #historischerroman #coldwarfiction #kalterkrieg #faktenhinterdenbuechern #wissen #geschichte #zeitgeschichte Vielen jüngeren Leser*innen mag die Epoche des Kalten Kriegs von 1945 bis 1991 nicht mehr geläufig sein. Vielleicht sind Begriffe wie NATO, Warschauer Pakt, Eiserner Vorhang, Mauerbau, Kubakrise oder Glasnost in dem Zusammenhang im Gedächtnis. Ich möchte in einer unregelmäßig erscheinenden Reihe von Blogartikeln„Was war der Kalte Krieg?“ weiterlesen

An den Kaukasus – Lammleberspieße mit Chachapuri

Social Media Hashtags: #roman #historischerroman #coldwarfiction #trivia Bisher habe ich Länder wie Georgien, Armenien oder Aserbaidschan in meinen Romanen nur beiläufig erwähnt, als einer meiner Protagonisten dort während seiner Armeezeit im Kaukasus stationiert war. Zum Armenier oder Georgier zu gehen, hatte die gleiche Bedeutung wie bei uns griechisch oder italienisch zu essen: Ein wenig Sonne„An den Kaukasus – Lammleberspieße mit Chachapuri“ weiterlesen

Erhalte Benachrichtigungen über neue Inhalte direkt per E-Mail.